BioCube Leipzig feiert Richtfest nach nur 170 Tagen Bauzeit

Projektsteuerungserfolg der WEP.

Die WEP-Gruppe ist mit der Projektsteuerung für das Bauvorhaben BioCube in Leipzig betraut und sorgt erfolgreich für Termintreue – Nach nur 170 Werktagen Bauzeit fand das Richtfest für das Bauvorhaben statt.

Am 28.10.2011 setzten die Bauleute der Firma Otto Heil dem Rohbau die Richtkrone auf. Mit dem Neubau wird ein überzeugendes Flächenangebot geschaffen, das ganz auf die speziellen Anforderungen von Biotechnologieunternehmen zugeschnitten ist.

biocube1.jpg

In die insgesamt 6.400 Quadratmeter großen Büro- und Laborflächen werden nach der endgültigen Fertigstellung im Herbst 2012 wachstumsstarke Unternehmen einziehen und für Anfang 2013 ist die reguläre Betriebsaufnahme geplant. Das bisherige Domizil in der benachbarten BIO CITY LEIPZIG ist den Unternehmen zu klein geworden, schon jetzt sind 80 Prozent des BioCube fest vergeben: Hauptmieter werden die Vita 34 AG und die c-LEcta GmbH sein. Ein positiver Nebeneffekt des Erweiterungsbaus ist der frei werdende Raum in der BIO CITY LEIPZIG. Bisher mussten Mietanfragen von jungen Firmen dort abgelehnt werden, da das Gebäude voll ausgelastet ist. „Ab 2013 werden wir auch wieder Büro- und Laborflächen in der BIO CITY LEIPZIG anbieten können.“, so Matthias Jähnig, Geschäftsführer des Bauherrn Leipziger Gewerbehof Gesellschaft (LGH).

biocube2.jpg